Neurowissenschaften

Studium
Fakultät für Biologie und Psychologie
3 Semester

Neurowissenschaften

Lernziel & Inhalte

Das Studium Neurowissenschaften ist ein Angebot der Uni Göttingen, Fakultät für Biologie und Psychologie. Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeitstudium. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 3 Semester.

Neurowissenschaften Studium

Uni Göttingen, Master of Science (M.Sc.)

Der Master- und Promotionsstudiengang „Neurowissenschaften“ wurde im Jahr 2000 eingerichtet. Er wird gemeinsam von der Universität Göttingen (Fakultäten: Biologieund Psychologie, Medizin, Physik), den Max-Planck-Instituten für Biophysikalische Chemie, Experimentelle Medizin und Dynamik und Selbstorganisation, sowie dem Deutschen Primatenzentrum getragen und seitens der Max-Planck-Gesellschaft als International Max-Planck Research School (IMPRS) finanziert. Der Studiengang ist durch ein integriertes Master-/Promotionskonzept gekennzeichnet, bei dem Bachelorabsolventen zunächst ein erstes Intensivstudienjahr mit einer inhaltlich breiten, forschungsorientierten Ausbildung durchlaufen. Dieses besteht aus einer Vorlesungsreihe (mit Tutorien), die in sechs Theoriemodulen einen Überblick über relevante Bereiche der modernen Neurowissenschaften gibt. Hinzu kommen ein breites Angebot an Methodenkursen, drei zweimonatige Forschungspraktika (Laborrotationen) sowie Qualifizierungsmaßnahmen zur Schulung von Schlüsselqualifikationen.

Während des Intensivjahres qualifizieren sich die Studierenden für den Promotionsteil in einer der beteiligten Forschergruppen. Im Promotionsteil steht die Bearbeitung des wissenschaftlichen Forschungsprojekts im Vordergrund. Zusätzlich wird den Promovierenden ein vielfältiges Spektrum an wissenschaftlichen Kursen und Qualifizierungsmaßnahmen angeboten. Das Lehrangebot wird von ausgewählten Wissenschaftlern aus zahlreichen und verschiedenen Disziplinen getragen. Dadurch ist es dem Studiengang möglich, die gesamte Bandbreite der Neurowissenschaften von den naturwissenschaftlichen Grundlagen bis zur klinischen Anwendung in einem interdisziplinären und institutsübergreifenden Rahmen anzubieten.

Seit seiner Einrichtung hat der Studiengang die konzeptionelle Entwicklung der Graduiertenausbildung in Göttingen und andernorts mitgeprägt. Er nahm eine führende Rolle bei der Reform der Doktorandenausbildung ein und ist nach wie vor eine treibende Kraft für die enge Zusammenarbeit der universitären und außeruniversitären Einrichtungen am Göttingen Campus. In den letzten Jahren wurde die inhaltliche Ausrichtung kontinuierlich an die wissenschaftlichen Entwicklungen angepasst, was auch am Zugang neuer Mitglieder oder der Einrichtung neuer Forschungskooperationen (z.B. Weizmann-Institut, Max Planck Florida Institute, EU-Netzwerke: ENC/Neurasmus) abzulesen ist.

Ziel des Studiums ist eine intensive, forschungsnahe Ausbildung, die den Studierenden einen fundierten Überblick über die Neurowissenschaften ermöglicht und sie in Ihren Fähigkeiten zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten fördert. Die beruflichen Werdegänge der Alumni über die vergangenen 17 Jahre zeigen, dass mehr als 70% (MSc+PhD) als Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler im akademischen Bereich verbleiben und sich eine wachsende Zahl als Forschende bereits fest etabliert hat. Andererseits bereitet die Ausbildung, nicht zuletzt durch das vielfältige Angebot im Bereich Schlüsselqualifikationen, auch für andere Karrierewege vor. Mittlerweile haben Alumni des Studiengangs führende Positionen z.B. in Optik-, Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen (20% Industrie/ Beratung) oder klinischen Bereichen (10%) inne.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)
Weitere Studiengänge und Kurse

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeitstudium

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

3 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a. ZEvA
Der Studiengangs Neurowissenschaften ist durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) akkreditiert wurden.

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Neurowissenschaften erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Uni Göttingen. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Neurowissenschaften” des Anbieters “Uni Göttingen” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Anbieter

Uni Göttingen

Adresse & Kontakt

Prof. Dr. Michael Hörner
Grisebachstr. 5, 37077 Göttingen
+49 (0) 551 39 61359
gpneuro@gwdg.de
http://www.gpneuro.uni-goettingen.de

Erfahrungen & Bewertungen

[display-frm-data id=”8278″ filter=”1″]

Jetzt bewerten

Neurowissenschaften
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Neurowissenschaften” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.). Der Anbieter des Kurses ist Uni Göttingen. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.