Illustration

Studium
Gestaltung
6 Semester

Illustration

Lernziel & Inhalte

Das Studium Illustration ist ein Angebot der Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Stuttgart, Gestaltung. Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeit. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 6 Semester.

Illustration Studium

Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Stuttgart, Bachelor of Arts (B.A.)

Die Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs sind ausgebildet als bildgebende Spezialisten in allen Bereichen der visuellen Kommunikation. Sie sind vertraut mit allen Formaten der Illustration, sowohl in der Sach- und Wissenschaftsillustration, als auch auf dem Gebiet der narrativen Illustration. Sie sind ausgebildet als künstlerischer Partner in allen Bereichen der Kreativwirtschaft: für Redaktionen, Werbeagenturen, Designbüros, Verlage, Museen, Game- oder Filmproduktionen, im Package- und Retail Design und in der Kommunikation im Raum. Sie sind aber auch zunehmend in vielen Bereichen der Technik und der Wissenschaft gefragt, um Informationen und Informationsgrafiken zu visualisieren.

Im Grundstudium absolvieren die Studierenden umfangreiche gestaltungsrelevante Lehrgebiete und erwerben die wichtigsten Qualifikationen und Fähigkeiten eines Illustrators: Aus der Analyse von Texten, Fiction oder Non Fiction oder anderen komplexen Sachverhalten, eigenständige, kreative visuelle Gestaltungen zu kreieren. Dabei liegt ein hohes Gewicht auf der inhaltlich-konzeptionellen Entwurfsmethodik. Recherche und das Schreiben von kurzen Texten, die mit den Bildern gemeinsam entworfen werden, gehören ebenso zur Ausbildung, wie die stilistische Entwicklung einer persönlichen Bildsprache oder die Fähigkeit Text und Bild zu layouten und eigenständige Gestaltungsprojekte zu realisieren.

Die Studierenden beherrschen verschiedenste künstlerische, analoge und digitale Darstellungstechniken. Sie haben gelernt, traditionelle künstlerische Handwerkstechniken und zeitgemäße digitale Medien als Ausdrucksform zu nutzen und können diese gezielt einsetzen. Sie verfügen sowohl über ein breit gefächertes Grundwissen in der Visuellen Kommunikation als auch über ein fundiertes Wissen in allen digitalen Techniken und der Software. Die Studierenden haben ein fundiertes, theoretisches Hintergrundwissen in den Bezugswissenschaften. Ihr Portfolio entspricht dem State of the Art.

Das Studium vermittelt den Studierenden fundierte designtheoretische, als auch -praktische Kenntnisse von der Recherche, Ideenfindung, Gestaltung und Konzeptentwicklung, bis hin zur kundenbezogenen Betreuung von realen Gestaltungsprojekten. Sie besitzen, sowohl das praktische Handwerkszeug für gestalterische Aufgaben, als auch umfangreiches Wissen bezüglich der theoretischen Designprozesse. Sie sind dazu befähigt, unterschiedlichste Projekte aufgaben- und zielgruppenspezifisch durchzuführen. Gestaltungsspezifische Aufgabenstellungen können die Studierenden kritisch und umfassend beleuchten, sowie mögliche Probleme erkennen und sachgerecht lösen. Sie verfügen über gestalterische Orientierung im gesellschaftlichen Umfeld von Kultur, Technik, Wissenschaft und der Wirtschaft. Die Verbindung von Theorie und Praxis in der Illustration gibt den Studierenden eine Grundlage für neue Sicht- und Vorgehensweisen, welche sie bei der Bildung einer eigenen gestalterischen Haltung und Herangehensweise unterstützt.

Ergänzende Kompetenzen in Entrepreneurship und Rhetorik, befähigen die Studierenden nach Studienabschluss, sich auf dem Arbeitsmarkt zu präsentieren und zu behaupten und sich als qualifizierte Mitarbeiter in Unternehmen zu integrieren oder freischaffend tätig zu sein.

Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs Illustration verfügen über die Kompetenzen und die Fähigkeiten, sich unterschiedlichen beruflichen Herausforderungen zu stellen, mit Spezialisten unterschiedlicher fachlicher Bereiche zu kommunizieren und mit Konflikten lösungsorientiert umzugehen. Sie haben gelernt, eigene Positionen und Auffassungen zu formulieren und sachbezogen zu vertreten.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)
Weitere Studiengänge und Kurse

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeit

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a. ZEvA
Der Studiengangs Illustration ist durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) akkreditiert wurden.

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Illustration erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Stuttgart. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Illustration” des Anbieters “Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Stuttgart” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Anbieter

Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Stuttgart

Adresse & Kontakt

Prof. Christiane Nowottny, Vizepräsidentin Prof. Michaela Köhler, Dekanin
Private Hochschule für Kommunikation und Gestaltung, Kölner Str. 38, 70376 Stuttgart
0711/ 5208986 – 0
michaela.koehler@hfk-bw.de
www.hfk-bw.de

Erfahrungen & Bewertungen

[display-frm-data id=”8278″ filter=”1″]

Jetzt bewerten

Illustration
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Illustration” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.). Der Anbieter des Kurses ist Hochschule für Kommunikation und Gestaltung Stuttgart. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.