Geschichte (Master-Studiengang Lehramt an beruflichen Schulen, Teilstudiengang, Fach)

Studium
FB Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften
4 Semester

Geschichte (Master-Studiengang Lehramt an beruflichen Schulen, Teilstudiengang, Fach)

Lernziel & Inhalte

Das Studium Geschichte (Master-Studiengang Lehramt an beruflichen Schulen, Teilstudiengang, Fach) ist ein Angebot der TU Darmstadt, FB Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften. Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeitstudiengang. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 4 Semester.

Geschichte (Master-Studiengang Lehramt an beruflichen Schulen, Teilstudiengang, Fach) Studium

TU Darmstadt, Master of Education (M.Ed.)

Der Masterstudiengang „Lehramt an beruflichen Schulen“ ist die zweite Phase im konsekutiven Bachelor-Master-Modell zur Lehrerbildung an beruflichen Schulen der TU Darmstadt. Nach 4 Semestern wird der Abschluss Master of Education (M. Ed.) erworben, mit dem die Zulassung zum Referendariat an beruflichen Schulen verbunden ist. Im Unterrichtsfach Deutsch werden sowohl fachwissenschaftliche als auch fachdidaktische Inhalte an die Studierenden vermittelt. Hinzu kommt die Vertiefung von fachdidaktischem Wissen in einer beruflichen Fachrichtung, die aus insgesamt 7 Angeboten inkl. der Druck- und Medientechnik (nur als Quereinstieg möglich) ausgewählt werden kann. Im Fach Erziehungswissenschaften erfolgt eine Vertiefung der Kenntnisse aus dem B. Ed., und schließlich absolvieren die Studierenden den zweiten Teil ihrer Schulpraktischen Studien und verfassen eine Master-Thesis. Das Bachelor- Master-Modell der TU Darmstadt bietet Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen (Quereinsteiger/innen) besonders gute Anschlussmöglichkeiten.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)
Weitere Studiengänge und Kurse

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeitstudiengang

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a. ZEvA
Der Studiengangs Geschichte (Master-Studiengang Lehramt an beruflichen Schulen, Teilstudiengang, Fach) ist durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) akkreditiert wurden.

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Geschichte (Master-Studiengang Lehramt an beruflichen Schulen, Teilstudiengang, Fach) erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter TU Darmstadt. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Geschichte (Master-Studiengang Lehramt an beruflichen Schulen, Teilstudiengang, Fach)” des Anbieters “TU Darmstadt” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Anbieter

TU Darmstadt

Adresse & Kontakt

Technische Universität Darmstadt, Zentrum für Lehrerbildung
Technische Universität Darmstadt Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) Alexanderstraße 6 64283 Darmstadt
06151-16-4105
beratung.lab@zfl.tu-darmstadt.de
www.zfl.tu-darmstadt.de

Erfahrungen & Bewertungen

[display-frm-data id=”8278″ filter=”1″]

Jetzt bewerten

Geschichte (Master-Studiengang Lehramt an beruflichen Schulen, Teilstudiengang, Fach)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Geschichte (Master-Studiengang Lehramt an beruflichen Schulen, Teilstudiengang, Fach)” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Master of Education (M.Ed.). Der Anbieter des Kurses ist TU Darmstadt. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.