Geography

Studium
Fakultät für Geowissenschaften und Geographie
6 Semester

Geography

Lernziel & Inhalte

Das Studium Geography ist ein Angebot der Uni Göttingen, Fakultät für Geowissenschaften und Geographie. Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeitstudium. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 6 Semester.

Geography Studium

Uni Göttingen, Dr.rer.nat.,Ph.D

Der Promotionsstudiengang Geography orientiert sich an dem Forschungsschwerpunkt „Ressourcen und Nachhaltigkeit“. Im Zentrum der Forschung stehen Fragen im Zusammenhang mit der nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen. Das Rahmenthema verknüpft Prozesserfassung und –modellierung, Erstellung von Stoffbilanzen (Luft, Wasser, Sediment, Kohlenstoff, Stickstoff, Schadstoffe), die Rekonstruktion früherer Umweltverhältnisse und die Analyse sowie Modellierung der Folgen von Nutzungseingriffen in stoffliche Kreisläufe. Die Einbindung des gesellschaftlichen Kontextes erfolgt über das Konzept der Politischen Ökologie mit Akteurs- und Institutionenanalysen, insbesondere bezogen auf Ressourcennutzungskonflikte.

Die Geographie ist an mehreren internationalen Verbundprojekten beteiligt.

Die Abteilungen Humangeographie und Physische Geographie sind im DFG-SFB 990 „Ecological and socioeconomic functions of tropical lowland rainforest transformation systems in Sumatra (EEFFORTS, Phase 2, 2016 -2019)“ integriert bzw. assoziiert. Die Humangeographie ist darüber hinaus mit dem Centre for Modern Indian Studies (CeMIS) vernetzt und an der Forschergruppe 2432/1 “Social-ecological systems in the Indian rural-urban interface“ beteiligt. Darüber hinaus ist die Abteilung Kartographie, GIS und Fernerkundung in das Interdisziplinären Zen-trum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE) integriert und die Geographie ist insgesamt mit dem Zentrum für Biodiversität und Nachhaltige Landnutzung (CBL) eng vernetzt.

Mit der Beteiligung an den genannten Verbundprojekten und Zentren erlernen die Promovierenden die selbstständige wissenschaftliche Arbeit. Über die Projektstellen können die Promovierenden aktiv am wissen¬schaftlichen Geschehen der Fakultät bzw. des Geographischen Institutes teilnehmen. Sie erlangen dadurch Kenntnisse und Fähigkeiten, die über ein curriculares Studienprogramm hinausgehen.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)
Weitere Studiengänge und Kurse

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeitstudium

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a. ZEvA
Der Studiengangs Geography ist durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) akkreditiert wurden.

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Geography erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Uni Göttingen. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Geography” des Anbieters “Uni Göttingen” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Anbieter

Uni Göttingen

Adresse & Kontakt

Prof. Dr. Jonas Kley, Studiendekan
Geographisches Institut, Goldschmidtstr. 5, 37077 Göttingen
0551 – 39 7930
jkley@gwdg.de
http://www.uni-goettingen.de/de/430860.html

Erfahrungen & Bewertungen

[display-frm-data id=”8278″ filter=”1″]

Jetzt bewerten

Geography
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Geography” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Ph.D.. Der Anbieter des Kurses ist Uni Göttingen. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.